Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Benutzeranmeldung

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

Zweistoffdüse

Wissen von A-Z

Innerhalb der Räucherkammer erfolgt die Raucherzeugung mittels Druckluftzerstäubung über eine Zweistoffdüse. In der Zweistoffdüse wird das Medium (Rauchkondensat) mit der Druckluft vermischt. Die an der Austrittsöffnung durch die Entspannung freiwerdende kinetische Energie wandelt das Rauchkondensat-Luft-Gemisch in einen stabilen Räucherrauch um.

Vorteile
- keine Explosionsgefahr
- CO2 neutral
- ohne Teer und Asche 
- reduzierte Abwasserbelastung
- verbesserte Hygiene in der Räucherabteilung (keine Sägespäne)  
- sichere und saubere Arbeitsplätze

In Verbindung mit Raucharomen sind die Zweistoffdüse und ihre Funktionsweise bestens geeignet für Kaltrauch-, Warmrauch- und Heißrauchprozesse und somit für die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren, Geflügelprodukte, Fisch und Käse.
 

Zweistoffdüse

Abb.: Zweistoffdüse


« zurück zum Räucher-Lexikon