Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

Lemitec

Wissen von A-Z

Lemitec steht für Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach.

1974 als Stattliche Fachschule für Fleischwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Fleischforschung (BAFF) gegründet. 1989 wurde zusätzlich zur Fachrichtung Fleischereitechnik der zweite Fachbereich Lebensmittelverarbeitungstechnik eingerichtet und die Schule in Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik umbenannt.

In den 2jährigen Vollzeitausbildungen liegt neben der Theorie der Schwerpunkt auf einer praktischen Ausbildung. Das moderne Schultechnikum ist mit zahlreichen Maschinen und  Anlagen aus fast allen Bereichen der (überwiegend industriellen) Lebensmittelherstellung ausgestattet. Die Schüler können viele lebensmitteltechnologische Grundoperationen sowie komplette Prozesse praktisch durchführen. Im mikrobiologischen und chemischen Labor werden wichtige Analysenverfahren erprobt. Zusätzlich gibt es viele Exkursionen in unterschiedliche Lebensmittelbetriebe.

Zielgruppe

Die Ausbildungen richten sich z.B. an Bäcker, Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateur, Fachkräfte für Lebensmitteltechnik sowie für Fruchtsafttechnik und Süßwarentechnik, Fischwerker, Fleischer, Hauswirtschafter (spez. Ernährung und Verpflegung), Köche, Konditoren, Lebensmittelverkäufer, Molkereifachkräfte, Müller, Weinküfer, Winzer (spez. Kellereiwirtschaft). Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufspraxis.

Ziel ist, die Absolventen für berufliche Aufgaben im mittleren Funktionsbereich zu befähigen.

Darüber hinaus bietet die Fachschule Kulmbach die schulische Ausbildung der Berufsausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik an.

Mehr Informationen unter www.lemitec.de  


« zurück zum Räucher-Lexikon