Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

FAO

Wissen von A-Z

FAO Food and Agriculture Organization of the United Nations (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen)

Die FAO ist die größte Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom. Sie wurde am 16. Oktober 1945 in Québec, Kanada gegründet. Der alljährliche Welternährungstag am 16. Oktober erinnert an die Gründung. Derzeit gehören der FAO 191 Staaten und die Europäische Union an. Sie finanziert sich über die Beiträge ihrer Mitgliedsstaaten. Nach den USA und Japan ist die Bundesrepublik Deutschland der drittgrößte Beitragszahler.

Ziel der FAO ist es, weltweit zu einem höheren Lebensstandard, zur Verbesserung der Ernährung sowie zur Überwindung von Hunger und Unterernährung beizutragen. Zu ihren Aufgaben gehören Veröffentlichungen zur weltweiten Entwicklung der Land-, Forst-, Fischerei- und Ernährungswirtschaft, um Versorgungskrisen frühzeitig zu erkennen. Sie fördert eigene Entwicklungsprojekte und erarbeitet Ernährungssicherungsstrategien. So hat sie beispielsweise zusammen mit der WHO den Codex Alimentarius entwickelt, der internationale Standards für die Lebensmittelsicherheit definiert.

Die lateinischen Worte FIAT PANIS
im Logo der FAO bedeuten zu deutsch:
Es werde Brot.

Mehr Informationen unter www.fao.org


« zurück zum Räucher-Lexikon