Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Benutzeranmeldung

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

Emissionsgrenzwerte

Wissen von A-Z

Höchstwerte für die rechtlich zulässige Schadstoffabgabe an die Umwelt. Werden meist in Gewichts- oder Volumenanteilen definiert, z.B. in der TA Luft.

Für Anlagen zum Räuchern von Fleisch, Wurstwaren und Fisch werden die Emissionen als Gesamtkohlenstoff angegeben und dürfen folgende Werte nicht überschreiten:

1. Heißräuchern

  • 50mg/m3 bei einem Massenstrom von 50g/h oder mehr

2. Kalträuchern

  • 120mg/m3 bei einem Massenstrom von 50g/h bis 300g/h
  • 50mg/m3 bei einem Massenstrom von mehr als 300g/h


« zurück zum Räucher-Lexikon