Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

CSB - Chemischer Sauerstoffbedarf

Wissen von A-Z

Der CSB-Wert besagt, welche Menge an Sauerstoff benötigt wird, um die gesamten im Wasser enthaltenen organischen Stoffe zu oxidieren. Der CSB-Wert ist ein typischer Indikator, inwieweit Abwässer mit organischen Stoffen belastet sind. Zusammen mit anderen Abwasserwerten dient er auch der Festsetzung der Abgaben entsprechend dem Abwasserabgabengesetz.

Eine mögliche Verringerung der Schmutzfracht im Abwasser, z.B. durch abwasserschonende Prozessumstellungen/-optimierungen, bieten dem Anwender die Möglichkeit, anfallende Abwasserkosten deutlich zu reduzieren.

Reduzierung der Schmutzfracht im Räucherprozess von Lebensmitteln

  • Umstellung der Raucherzeugung auf regenerierten Rauch aus Raucharoma. Raucharomen sind weitestgehend von Teer und Asche befreit. Demzufolge geringerer Reinigungsmittel- und Wassereinsatz.
  • Optimierung des Reinigungsprozesses. In der Regel sind wöchentliche Reinigungen ausreichend.
  • Verwendung milderer Reinigungsmittel, da geringere Schmutzfrachten in der Räucheranlage vorhanden sind.

Link zum Gesetz über Abgaben für das Einleiten von Abwasser in Gewässer (Abwasserabgabengesetzt - AbwAG): http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/abwag/gesamt.pdf


« zurück zum Räucher-Lexikon