Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Benutzeranmeldung

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

Aromen-Verordnung (EG) Nr. 1334/2008

Wissen von A-Z

Die Aromen-Verordnung trat am 20. Januar 2009 in Kraft mit einer Übergangsfrist von 2 Jahren und ist spätestens seit dem 20. Januar 2011 anzuwenden. Sie hat die zuvor geltende Richtlinie 88/288/EWG abgelöst und enthält Bestimmungen über Aromen und Lebensmittelzutaten mit Aromaeigenschaften zur Verwendung in und auf Lebensmitteln.

Hintergründe der Änderungen liegen in der Aktualisierung gemäß des heutigen technischen und wissenschaftlichen Entwicklungsstandes.

In Artikel 3 dieser neuen Gesetzesgrundlage sind Aromen in verschiedene Kategorien unterteilt und genau definiert: Aroma, Aromastoffe, Aromaextrakte, thermisch gewonnene Reaktionsaromen, Raucharomen, Aromavorstufen, sonstige Aromen.

Die folgenden Verordnungen legen einheitliche Kriterien und Anforderungen für die Bewertung und Zulassung der genannten Stoffe fest:

Verordnungen: © Europäische Union, http://eur-lex.europa.eu


« zurück zum Räucher-Lexikon