Vom traditionellen Rauch nur das Beste!

Red Arrow Produkte können Sie jetzt auch online bestellen!

Neu Online-Shop

Neue Möglichkeiten durch den Einsatz von Bräunungsaromen

Bremen, 09.06.2009

Bräunungsaromen werden aus Dextrose oder Raucharomen auf Holzbasis gewonnen. Sie vermitteln gebackenen, gebratenen oder auch frittierten Lebensmitteln die gewünschte Oberflächenbräunung und –beschaffenheit bei vergleichsweise niedrigen Prozesstemperaturen innerhalb kürzester Zeit. Verarbeitungsprozesse lassen sich somit verkürzen und  Produktdurchsätze erhöhen. Die Möglichkeit zum Einsatz schonender Herstellungsverfahren führt, verbunden mit geringeren Aroma- und Wasserverlusten,  zu insgesamt höheren Ausbeuten. Die erzielte und auf der natürlichen Maillard-Reaktion basierende Bräunung ist stabil und verblasst nicht in der Verpackung. Anwendung finden Bräunungsaromen in allen üblichen betrieblichen Back- und Brateinrichtungen, wie  Heißluftofen, Friteuse, Teflonband, Backschrank, Konvektomat, Infrarotofen und sogar in der Mikrowelle. Der gewünschte Bräunungsgrad lässt sich aufgrund der Wasserlöslichkeit der Bräunungsaromen individuell einstellen. Die Beaufschlagung des Lebensmittels mit flüssigen Bräunungsaromen erfolgt mittels Aufsprühen, Einstreichen oder Eintauchen. Sprühgetrocknet als Pulver lassen sich Bräunungsaromen auch direkt in das Lebensmittel einarbeiten. Die Hauptanwendungsbereiche sind  Fleischkäse, Backschinken, Bratwurstartikel, Frikadellen und Marinaden. Red Arrow bietet eine umfangreiche Beratung vor Ort und liefert neben dem Produkt die entsprechenden kundenspezifischen Gerätschaften und Anlagen, um die Bräunungsaromen optimal und gleichmäßig aufzutragen.Red Arrow Beitrag im afz-journal, Ausgabe 05/2009